glück

ich war am berg
und hab die zeit vergessen
sei mir nicht böse
ich stieg
von stein zu stein
den wind im haar
und war dem himmel
sehr sehr nah
wohl wissend
dass du zuhause
auf mich wartest