Im Mai 2015 steht Österreich im Bann des Eurovision Song Contests - einer Inszenierung, die offenbart, wer wir sind und wer wir nicht sind; wer wir sein wollen und wer wir garantiert nicht sein wollen; von wem wir geliebt werden wollen und wer uns beim Arsch egal ist. Viel hat sich ja diesbezüglich nicht geändert.

ESC

Der Herr Karl beim Song Contest

Die Russin steht auf Glaskitsch
Edurnes Arsch ist megageil
Der Streber Giannis
Stinkt nach Käse
Der Mans ist cool, ein Siegertyp
Herr Knez ist alt und schirch und sauft
Die Griechin lacht obwohl sie pleite ist
Die Franzfrau ist schon wieder fad
Der Guy ist lässig, halt down under
Ich wäre gern wie er
Der Elnur ist ein Ignorant
Er glaubt wir sind Australier
Der wird uns schon noch kennenlernen
Wir können siegen, wie zuletzt
Doch Dodo stinkt gewaltig ab
Er wird dann leider letzter
Der Looser

ESC